Was die Geisteswissenschaften leisten. In allen hoch entwickelten Volkswirtschaften schaffen die Wissenschaften gesellschaftlichen Nutzen und ökonomischen Mehrwert. Oft führt ihre Arbeit nicht zu unmittelbar sichtbaren Produkten und entgeht deshalb dem oberflächlichen Blick. In einer technikgläubigen Welt gilt dies insbesondere für die Geisteswissenschaften. Es wird übersehen, dass moderne Gesellschaften ihr Fundament in den Geisteswissenschaften, in ihrem Reflexionsvermögen und dem daraus gewonnenen Orientierungs- und Zielwissen haben. Die Welt, in der wir leben, ist von politischen, religiösen, kulturellen und ökonomischen Spannungen geprägt, und sie steht vor Herausforderungen (wie irreversiblen Umweltveränderungen, Ressourcenknappheit, Hunger, Migration und demographischem Wandel), die sich auf rein technischem Weg nicht lösen lassen. Dazu werden die Geisteswissenschaften mehr gebraucht denn je.
Source: Startseite – About Humanities