50 Jahre Überfremdungsinitiative: Sie schufteten und hatten AngstArbeiten und schweigen: Für Tausende von italienischen Gastarbeitern war dies die Lösung in der Zeit der Hochkonjunktur. Dann stimmte das Schweizer Volk über die erste Überfremdungsinitiative ab. Zeitzeugen blicken zurück.Der Rechtspopulist spaltete das Land, sagt Historiker Patrick Kury in einem Interview mit Simon Wälti in Der Bund.
Source: 50 Jahre Überfremdungsinitiative: Sie schufteten und hatten Angst – Universität Luzern